Ransomware Day 2017

Ransomware hat sich im Jahr 2016 zu einer Milliarden-Dollar-Industrie entwickelt, denn: nach wie vor bezahlen zwei von drei Opfern Lösegeld. Die dabei „erwirtschafteten“ Summen haben bei Cyber-Kriminellen zu einer regelrechten Goldrausch-Atmosphäre geführt. Die Nachfrage nach neuen Ransomware-Varianten explodierte und deren Anzahl hat sich in einem Jahr um den Faktor 30 erhöht. Das Geschäft boomt wie nie zuvor.

Gegenüber 2015 wurde in einzelnen Ländern ein Zuwachs von Angriffen bis zum 60-fachen registriert.

Lernen Sie am Ransomware Day 2017 die Bedrohungslage richtig einzuschätzen, erfahren Sie alles über verwendete Technologien und Angriffsvektoren und wie Sie sich richtig vorbereiten, um nicht Teil der beeindruckenden Opferstatistik zu werden.

Ransomware Day 2017
01. Juni 2017, 08:30 - 17:15 Uhr

Ort:

Suite Hotel Kahlenberg
Am Kahlenberg 2-3
1190 Wien
>> Anfahrt

Aktuelle Agenda
 

Uhrzeit Vortrag
08:30 - 09:00 Uhr Registrierung & Willkommenskaffee
Awareness  
09:00 - 09:30 Uhr Ransomware aus Sicht der österreichischen Sicherheitsbehörden wie groß ist das Problem, machen Anzeigen überhaupt Sinn, ist Zahlen eine Lösung?
Wilhelm Seper, Obstlt. Abteilung II/BK/5.2.3 C4 Cybercrime Competence Center, Bundeskriminalamt
09:30 - 10:00 Uhr Was wir aus der Erpressungs- und Kidnapping Ökonomie über Ransomware lernen können.
MANDIANT
10:00 - 10:45 Uhr Ransomware, ein technischer Überblick – Angriffsvektoren und Ihre Ziele
Mirco Kloss, Sales Manager Threat Prevention - Central Europe Check Point Software Technologies GmbH
10:45 - 11:15 Uhr Kaffeepause
11:15 - 11:45 Uhr Ransomware aus Opfersicht – was haben wir gelernt?
Manuela Rotter, Senior Technical Consultant Trend Micro
11:45 - 12:15 Uhr Schwachstelle Mensch - schärfen Sie Ihr Sicherheitsbewusstsein und das Ihrer Mitarbeiter!
Michael Ritter, VSB Sales Representative Kaspersky Labs GmbH
12:15 - 13:45 Uhr Mittagessen
Prävention  
13:45 - 14:15 Uhr Evolution der Email-Bedrohungen: Der Aufstieg von Ransomware
Thomas Bürgis, Senior Manager Sales Engineering, Central Europe
SonicWALL Inc. Zurich, Schweiz
14:15 - 14:45 Uhr Web-Security – wichtiger denn je.
Reto Weber, Presales Engineer Symantec Switzerland AG
14:45 - 15:15 Uhr Advanced Threat Protection - ein Allheilmittel?
FIREEYE
15:15 - 15:45 Uhr Client Security – das schwächste Glied der Kette?
Reto Weber, Presales Engineer Symantec Switzerland AG
15:45 - 16:15 Uhr Kaffeepause
Detektion  
16:15 - 16:45 Uhr Erkennungsmaßnahmen zur Schadensreduktion
Kai-Ping Seidenschnur, Senior Sales Engineer Splunk Services GmbH Muenchen, Deutschland
Reaktion  
16:45 - 17:15 Uhr Storage- und Backup Konzepte für den Ernstfall
Commvault
ab 17:15 Uhr Ende der Veranstaltung und gemeinsames Networking

Diese Veranstaltung ist für Sie selbstverständlich kostenfrei. Melden Sie sich gleich an, die Plätze sind begrenzt!

Wir freuen uns bereits jetzt auf Ihre Teilnahme!

Datum 01.06.2017 / 8:30
Ende 01.06.2017 / 17:15
Kostenlos
Anmelden